Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
  Spielplan | Astronomie | Kinder | Wissenschaft | Kultur
 
 

Vortrag: Die Alte Welt im Kartenbild

von PD Dr. habil. Sonja Brentjes, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

kurs_00915_2.jpgIn der großen Erzählung über die Bedeutung der lateinischen Übersetzungen arabischer wissenschaftlicher, medizinischer und philosophischer Texte im Mittelalter für die intellektuelle Blüte europäischer Universitäten und Höfe ab dem 13. Jahrhundert fehlten für eine lange Zeit Geographie und Karten. Arabische Karten des Mittelmeers galten weitgehend als Imitate italienischer oder mallorquinischer Produkte, bestenfalls um einige lokale Kleinigkeiten bereichert. Die von einer Handwerkerfamilie aus Sfax (Tunesien) im 16. Jahrhundert komponierte Weltkarte spricht dagegen eine andere Sprache. Sie bestätigt Forschungsergebnisse zu mittelalterlichen und frühneuzeitlichen lateinischen, italienischen, mallorquinischen, arabischen und türkischen Karten vom 9. bis 18. Jahrhundert: Die Produzenten solcher Bilder arbeiteten mit mündlichen, schriftlichen und künstlerischen Informationen aus unterschiedlichen Kulturen Asiens und Europas, die sie in kreativer Weise miteinander verbanden. In meinem Vortrag werde ich diese kulturelle Vielfalt durch ausgewählte Beispiele vorstellen.

Dauer ca. 90 min.

Bild: Anonyme, rechteckige Weltkarte aus Ägypten, ursprünglich aus dem 11. Jahrhundert; MS Oxford, Bodleian Library

Eintritt: € 8,00 bzw. ermäßigt € 5,50

Diese Veranstaltung bieten wir Ihnen am Mittwoch, den 18.11. um 19:00 Uhr an.

Karten zur Reservierung im Spielplan des Planetariums oder im Vorverkauf beim BZ unter Kursnr. 00915 sowie an der Abendkasse im Planetarium erhältlich.

 

  © 2005 - 2020  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg